UV-Insektenvernichter in 63739 Aschaffenburg

UV-Insektenvernichter in 63739 AschaffenburgUV-Insektenvernichter in 63739 Aschaffenburg

Zum Viper 60 Killer – Ihrem "Profikiller"

Ihr Fachmann für UV-Insektenvernichter oder einer UV Lampe für Aschaffenburg 63739

Herzlich Willkommen




-

Ihr Experte für UV Insektenvernichter Hösbach, Goldbach, Aschaffenburg Schleswig Kefenrod Glauburg Ranstadt Gedern

Sie recherchieren nach einenm UV-Insektenvernichter oder einer UV Lampe in Der Stadt Hamburg Muenchen Der Hauptstadt Stuttgart Frankfurt am Main Essen Koeln?
Suchen Sie noch einen, direkt beraten kann oder benötigt man direkt einen Termin?
Mittels des UV-Lichtes sein die Insekten zur Wärmequelle gelockt. Die Wellenlänge des Insektenvernichters erinnert die Kerbtiere an Licht und davon werden sie ins Intern gelockt.
Der Strom wird durch ein Vorschaltgerät kontrolliert. Als Folge ist es in der Lage beim Insektenvernichter nicht zu einer Überanstrengung gelangen. Die Kerbtiere jetten oder krabbeln in den Insektenvernichter und verkleben dort dann an der Folie fest.
Die Folie ist praktisch und leicht an der Seite des Gerätes zu tauschen. Ebenso leicht ist der Austausch der UV-Röhren. Aufmachen Sie diesbezüglich die vordere Klappe und erstzen Sie die 15 Watt UV Röhre aus.
Die UV-Röhren, die zur Adhäsion der Kerbtiere zweifellos sind, sind für alle Insektenvernichter Modelle gleich.

Für welche Branchen ist er geeignet?

Die Vorzüge dieses Insektenvernichters sind leicht erklärt:

  • Durch Pheromone angelockte Insekten sein im Insektenvernichter hochwirksam bekämpft
  • Der Insektenvernichter gerecht wird allen europäischen Ansprüchen und ist zertifiziert
  • Er offeriert ein breites Spektrum an Einsatzgebieten wie z.B. in allen sauberen Bereichen wie der Gaststättengewerbe, Arzt- und Zahnarztpraxen, Branche selbstverständlich auch privat

Durch die vorbildhafte Einhaltung sauberer Standards dient der Insektenvernichter insbesondere für Lebensmittelbereiche, wie z.B. Gaststätten, Großküchen, Cafés, Bäckereine etc.
selbstverständlich auch in öffentlichen und eigenen Branchen hilft er dabei die Firmenkunden und Angestellter vor lästigen Kerbtiere zu beschützen.
Dadurch ist er insbesondere für Branchen in denen die HACCP Konform gilt angebracht. Der Insektenvernichter kann gerade in Bereichen wie der Herstellung von Kuchen, Lebensmittelindustrie,
Veredler sowie Dad genutzt sein. Hierbei sein alle Abstufen der Herstellung, Bearbeitung, Herstellung, Verpackung, Lagerhaltung, Beförderung, Austeilung, Behandlung und genauso der Vertrieb der Nahrungsmittel besonders angeraten.
Bei Lebensmittelindustrie und auch in anderen Branchen in denen es auf maximale Hygiene ankommt müssen ganz und gar keine Insekten zu finden sein. Um dies zu vermeiden kommt der Insektenvernichter zur Anwendung.

Die beste UV-Insektenvernichter oder eine UV Lampe in Aschaffenburg gesucht?

Unabhängige Tests belegen die Nützlichkeit des Insektenvernichters
Mit den Ultraviolettlampe werden die Keime, Vieren und Mikroben – die auf Basis von vielen Insekten auftreten vermögen – abgetötet.
Es wurde nachgewiesen, dass der Insektenvernichter Pilzmissionen um 95% und Bakterienmissionen ganze 65 senken kann.

Technische Daten

Bautechnischen Daten zum UV-Insektenvernichter oder einer UV Lampe
Mit der hohen Effektivität und der Leistungsfähigkeit von 1×15 Watt (UV-Energiesparlampe), den Maßen von 230x310x125mm und einem Gewicht von nur 0,6kg
lässt sich der Insektenvernichter äußert benutzerfreundlich montieren. Ob an der Wand, der Decke oder im Stehen – platzieren Sie die Maschine so auf,
dass es möglichst effektiv Kerbtiere anlocken kann.

Durch den werkzeugfreien Zutritt des UV-Insektenvernichter oder einer UV Lampe wird ein geschwinder und schlichten Wechsel der Zu hören sein und Klebefolien erlaubt.
Mit seinen UV-stabilen Insekten Klebefolien und seinem ausgezeichnet Aufbau entsprichter der Insektenvernichter den wichtigen Ansprüchen entsprechen den europäischen Wünschen.

UV-Insektenvernichter in Aschaffenburg

Stellen Sie die Maschine in Räumen mit ganze 80m² auf. Nur dann ist die Leistungsfähigkeit des UV-Insektenvernichter oder einer UV Lampe sichergestellt.
Da sich Insekten selten in Zugluftbereichen aufhalten, stellen sie den Insektenvernichter bitte nicht in der Nähe von offenen Türen oder Fenstern auf.

Haben Sie einen UV-Insektenvernichter in Aschaffenburg gesucht?

Wollen Sie mehr über uns erfahren? Besuchen Sie den Shop

Verhindern Sie ebenso das Aufbauen bei direkten Nähe von Nahrung oder Menschen, denn auf Basis von dem Licht des Insektenvernichters empfinden sich die Insekten ja angezogen.
Der Insektenvernichter funktioniert absolut ohne Giftstoffe und Duftstoffe. Die Insekten fühlen sich auf Basis von dem UV-Licht angezogen.
Der Insektenvernichter ist leistungsstark, leise und formschön und verfügt über eine weitere keimtötende Aufgabe.
Keime werden abgetötet und Luftpathogene, die durch das Aufteilen der Kerbtiere genehmigt sein, werden auch nahezu zerstört.
Eben dadurch eignet er sich für alle Bereiche in den Sie Nahrungsmittel, Angestellter, Firmenkunden oder sich selber vor Insekten beschützen möchten.

Wir sind immer für Sie da.

Um 975 “”gründete”” wahrscheinlich nicht Herzog Liudolf von Schwaben das Kollegiatstift St. Peter und Alexander, sondern sein Sohn, Herzog Otto von Schwaben und Bayern.[6] Als kirchliche Institution, wenn auch noch nicht in Form eines Kollegiatstifts, existierte die Klerikergemeinschaft bereits weit früher. 982 gingen Stadt und Stift Aschaffenburg von Herzog Otto (mit Zustimmung Kaiser Ottos II.) an das Erzstift Mainz (Erzbischof Willigis) über. Seit dem 10. Jahrhundert bis zum Reichsdeputationshauptschluss im Jahre 1803 gehörte Aschaffenburg zum Mainzer Kurfürstentum und war damals die Zweitresidenz der Mainzer Erzbischöfe. Das vom Erzstift Mainz weltlich beherrschte Territorium war im gesamten Mittelalter und in der Frühen Neuzeit sehr stark fragmentiert, und der größte zusammenhängende Teil („Oberes Erzstift“) befand sich um Aschaffenburg herum im Bereich des heute so genannten Bayerischen Untermain. Deshalb war die Stadt ein bedeutender Verwaltungssitz und häufiger Aufenthaltsort der Erzbischöfe und Kurfürsten.
An das Stadtgebiet von Aschaffenburg grenzen folgende Gemeinden (im Uhrzeigersinn, von Norden beginnend): Johannesberg, Glattbach, Goldbach, Hösbach, Haibach, Bessenbach, Sulzbach am Main, Niedernberg, Großostheim, Stockstadt am Main, Mainaschaff und Kleinostheim.




UV-Insektenvernichter Ultraviolettes Licht in 63739 Aschaffenburg